01Über uns

Die KieferorthopĂ€die ist ein Fachgebiet der Zahnmedizin, das sich mit der FrĂŒherkennung, Vermeidung und Korrektur von Stellungsfehlern der ZĂ€hne- sowie der Kiefer befasst. Außerdem werden funktionelle Störungen, beispielsweise der Zunge, behandelt.

FachzahnĂ€rzte fĂŒr KieferorthopĂ€die zeichnet dabei eine mehrjĂ€hrige Weiterbildung in Vollzeit aus. Diese spezielle Ausbildung und eine stĂ€ndige Fortbildung garantiert Ihnen eine Behandlung, die sich auf höchstem Niveau und dem neuesten Stand der Wissenschaft befindet.

Es gibt dabei nur individuelle Lösungen fĂŒr Sie. Die Grundlage fĂŒr den Behandlungserfolg bildet eine eingehende Diagnose und Therapieplanung. Deshalb informieren wir Sie gerne ausfĂŒhrlich und finden gemeinsam das beste Behandlungskonzept fĂŒr Sie.

02KieferorthopÀdie kennt kein Alter

03Behandlungsverlauf

1. Beratung

Bei Interesse an einer Behandlung können Sie gerne einen unverbindlichen Termin in unserer Praxis vereinbaren.

2. Diagnose

Zu Beginn steht eine umfassende digital gestĂŒtzte kieferorthopĂ€dische Diagnostik.

3. Planung

Nach genauer Auswertung wird ein detaillierter Behandlungsplan fĂŒr Sie erstellt.

4. Besprechung

Wir beraten Sie ausfĂŒhrlich ĂŒber den genauen Ablauf Ihrer Behandlung, die möglichen Alternativen, und informieren Sie ĂŒber die entstehenden Kosten.

5. Behandlung

Die Korrekturphase dauert durchschnittlich 2–3 Jahre. Zur Kontrolle und Aktivierung sind regelmĂ€ĂŸige Termine erforderlich.

6. Langzeitstabilisation

ZĂ€hne bewegen sich ein Leben lang. Deshalb sichern wir gemeinsam das Behandlungsergebnis. Zum Beispiel dauerhaft mit einem Retainer.